Loading...

Offshore Schiffsantriebe

Triebwerke & Antriebsaggregate

Pleuger Offshore-Schiffsantriebe und -Antriebseinheiten, sogenannte Thruster, sind hochmoderne Manövriersysteme für Offshore-Fahrzeuge und Offshore-Plattformen. Eingesetzt in schwimmenden Plattformen oder Halbtaucher-Plattformen (SEMISUBs), Arbeitsfahrzeugen und Versorgungsschiffen, werden unsere Schiffsantriebe in Deutschland entwickelt und hergestellt und garantieren langlebige technische Präzision und Qualität.

Pleuger verfügt über viel Erfahrung bei der Konstruktion und Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen für unter Wasser montierbare Schubeinheiten und Tunnelantriebe für seine Kunden weltweit.

Anwendungen

Thruster für Offshore-Plattformen

Das Pleuger-Triebwerk für Offshore-Anwendungen wurde speziell für die Manövrierfähigkeit und Stabilität von Halbtaucher-Plattformen und Bohrschiffen als Hauptantriebssystem entwickelt, um dynamische Positioniervorgänge zu verbessern und auch dem Drehmoment der Bohreinheit entgegenzuwirken.

 

Schiffsantriebe

Die Pleuger-Azimuth-Thruster für Schiffe wurde speziell für Hauptantriebssysteme, Manövrieren im Hafen oder eine verbesserte dynamische Positionierung entwickelt. Dadurch eignet er sich perfekt für den Einsatz in Anwendungen wie der Installation von Windkraftanlagen, der Versorgung von Plattformen und für alle Schiffe, die ein hohes Maß an Manövrierfähigkeit erfordern. Optional sind Upgrades für die Eisklasse - bis hin zur Eisbrecherklasse - oder Z-Antriebe erhältlich.

Einziehbare Azimuth-Thruster 

Für Schiffsanwendungen, bei denen eine maximale Effizienz während der Fahrt erwünscht ist, kann der Pleuger Azimuth-Thruster als containerisiertes, einziehbares Design angeboten werden. Diese Konfiguration ermöglicht das hydraulische Einfahren des Triebwerks in den Schiffskörper, während es nicht in Betrieb ist, wodurch der Widerstand reduziert und Treibstoff eingespart wird. 

Das einziehbare Design ist auch in Situationen vorteilhaft, in denen das Schiff auf geringen Tiefgang oder Unterwasserhindernisse stoßen kann, die eine ansonsten ungeschützte Triebwerkseinheit beschädigen könnten. Diese Konfiguration kann auch zu einer abnehmbaren Einheit umgerüstet werden.

 

Azimuth-Thruster der Eisklasse

Die Pleuger-Azimuth-Schubdüse für Offshore- und Schiffsanwendungen kann auch für die Eisklasse-Anforderungen konfiguriert werden. Pleuger hat durch eine lange Geschichte der Zusammenarbeit mit allen großen Klassifikationsgesellschaften Erfahrung mit den Eisklassen-Vorschriften. Die Konstruktionen können bis zur Eisbrecherklasse mit kanalisierten oder nicht kanalisierten Propellern geliefert werden.

 

Kundenspezifisch entwickelter Hilfsantrieb

Zusätzlich zu den typischen Triebwerkskonstruktionen hat Pleuger im Laufe der Jahre zahlreiche kundenspezifische Hilfsantriebe entwickelt. Einige der oben genannten Triebwerkskonstruktionen erfüllen die extremen Anforderungen von Marineschiffen wie nuklearen und konventionellen U-Booten sowie Flugzeugträgern.

Von Unterwassermotoren bis hin zu Dieselmotorantrieben bietet Pleuger die Lösung für nahezu jede Antriebsanforderung.

Die Produktpalette

Azimuth Thrusters

Mehr >

Tunnel Thrusters

Mehr >