Loading...

Pleuger Schöpfwerkpumpenaggregate - ein- oder mehrstufige Kreiselpumpen mit einer axialen hydraulischen Laufradkonstruktion - sind mit wassergefüllten Motoren gekoppelt. Ausgelegt zur Förderung großer Wassermengen bei niedrigen Drücken, sind die Pumpstationseinheiten in Standardkonfiguration oder auf Bestellung für kundenspezifische Anforderungen erhältlich. 

Merkmale

  • Pumpen in geflanschter Bauweise (ab 150 mm Propellerdurchmesser / S - Baureihe)
  • Pumpen mit axialen Hydrauliken
  • individuelle Anpassung an den Betriebspunkt
  • wiederwickelbare, wassergefüllte Asynchron- und Synchronmotoren (Permanentmagnet-Motor)
  • volumen- und druckausgeglichene Motorkonstruktion
  • internes Kühlsystem bei Motoren ab 10"
  • Aggregate für vertikale, schräge und horizontale Einbaulagen
  • Pumpen und Motoren für Sonderanwendungen:
    • Motoren mit zusätzlichen Kühlsystemen
    • Motoren für Sonderspannungen
    • Motoren nach Kundenspezifikation
    • Pumpen mit Getriebe zum Anschluss trocken aufgestellter Normmotoren
    • vielfältige Werkstoffausführungen
       

Verfügbare Bauarten

  • Schöpfwerkpumpenaggregat (Motor unter der Pumpe angeordnet)
     

Vorteile

  • optimale Abstimmung der Komponenten durch Konstruktion und Fertigung aus einer Hand
  • weltweit aufgestelltes Servicenetz
  • vielfältige Produktgrößen und Ausführungen für nahezu alle Anwendungsgebiete
  • wartungsfrei
  • volumen- und druckausgeglichene Konstruktion für hohe Betriebssicherheit
  • sehr leiser Betrieb
  • vandalismussicher
  • überflutungs- und frostsicher
  • umweltfreundlich
  • einfache Installation ohne Ausrichtarbeiten

Anwendungen

  • Küstenschutz, Hochwasserschutz, Trockendocks, Tiefland-Drainage
  • Kühl- und Prozesswasseranwendungen 
  • Landwirtschaftliche Bewässerung 
  • Regulierung von Fließgewässern

Technische Details

  • Fördermengen von 100 m³/h - 90,000 m³/h (auf Kundenwunsch höher)
  • Förderhöhen von 2 m - 20 m
  • Motoren ab 6" bis 50" in wiederwickelbarer Bauweise
  • standardmäßig wassergefüllte in Sonderfällen ölgefüllte Asynchronmotoren von 0.37 kW - 5 MW
  • wassergefüllte Synchronmotoren (Permanentmagnettechnologie) von 5 kW - 200 kW
  • Spannungen von 230 V - 6.6 kV (11kV auf Anfrage)
  • 2 - 12-polige Motoren für 50 HZ und 60 Hz

    
Vielfältige Werkstoffausführungen

  • Laufräder in Bronze
  • Gehäuse in Grauguss oder Bronze